CHIEMGAUSBESTE.DE

Wo gibt es Chiemgaus besten Steckerlfisch? Ein Kopf-an-Kopf-Rennen

+

Chiemgau - Ein ganz bestimmter Duft zieht über die Tische der Volksfeste und Biergärten, der Verzehr ist ein Genuss - Die Rede ist vom Steckerlfisch. Wir haben uns in den vergangenen Wochen auf die Suche nach dem besten Steckerlfisch im Chiemgau gemacht. Hier kommt das Ergebnis! 

Im Chiemsee tummeln sich rund 30 Fischarten. Renke, Brachse, Forelle und Saibling kommen am häufigsten vor. Eine Besonderheit ist das regionale Schmankerl, die Chiemsee-Renke. Am besten schmeckt die Delikatesse als Steckerlfisch im Biergarten, unter Kastanien mit einer knusprigen Brezen und einem kühlen Bier. Der ausgenommene Fisch wird auf einem Holzstock aufgespießt, mit einer Marinade aus Öl, Gewürzen und Knoblauch bestrichen und anschließend über einer Holzkohleglut gegrillt. Doch wo schmeckt der Steckerlfisch am Besten? Wo stimmt das Preis-Leistungsverhältnis? Und wo gibt es die besten Beilagen? Darüber haben Sie in den vergangenen Wochen abgestimmt.

Und das sind Ihre Favoriten: Zum Fisch Kare ist der aktuelle Spitzenreiter des Rankings, der mit 334 Likes klar in Führung liegt. Die Fischhütte Reiter belegt mit 66 Likes den zweiten Platz, dicht gefolgt vom Steckerlfisch beim Wagenhäuser mit 65 Gefällt mir-Angaben. Es bleibt spannend! Stimmen Sie ab und entscheiden Sie mit Ihrer Stimme, wer es an die Spitze schafft

Und so funktioniert die Abstimmung 

1. Geben Sie Ihrem Favoriten ein Like indem Sie auf "Gefällt-mir" klicken:

2. Die Anzahl der Likes - und ggf. die Reihenfolge in der Liste - ändert sich nach der Vergabe Ihrer Stimme ganz von alleine:

Ihr Favorit fehlt auf unserer Liste? Dann schreiben Sie uns an chiemgausbeste@ovb24.de. Wir freuen uns über jede Ergänzung. 

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT