CHIEMGAUSBESTE.DE

Mitvoten und den besten Malerbetrieb im Chiemgau wählen!

Chiemgau - In den vergangenen Wochen wollten wir von Ihnen wissen, welcher Malerbetrieb im Chiemgau der Beste ist. Es gibt einen klaren Favoriten. Hier kommt das Ergebnis! 

Rot, blau, grün oder gelb? Welche Farbe soll das gewünschte Zimmer haben? Wer sich nicht entscheiden kann, der holt sich beim Fachmann Rat. Denn: Maler müssen mehr können, als nur Zimmer streichen, abkleben und pinseln. Zu den Aufgaben zählen sowohl das Entwerfen des Raumkonzepts als auch die Vorbereitung des Untergrunds und die Auswahl geeigneter Arbeitsmaterialien. Jeder Maler ist gleichzeitig ein Stilberater. Zum Job gehört es, den Kunden in Sachen Farbauswahl unter die Arme zu greifen. Wer von Beruf Maler ist, kann also viel mehr als nur Wände anstreichen.

Doch häufig gestaltet es sich gar nicht so leicht, einen guten Maler zu finden. Wer einem Malermeister bei der Arbeit zusieht, erkennt schnell, dass sich die Professionalität in tausend Details zeigt - und am meisten an den Kanten.

Wir helfen Ihnen einen geeigneten Maler zu finden: Auf chiemgausbeste.de konnten Sie in den vergangenen Wochen aus über 25 Malerbetrieben auswählen. Malermeisterin Julia Horlacher liegt mit 140 Likes ganz klar in Führung, Maler- und Lackiermeister Dominik Fuhrmann bekommt 95 Likes und schafft es auf Platz 2. Den dritten Platz belegt Kain & Kogge mit 77 Gefällt mir- Angaben. Kennen Sie noch einen Maler, den Sie gerne weiterempfehlen möchten? Dann lassen Sie Ihrem Favoriten einen Like da. Jede Stimme zählt! >>>Hier geht's zur Bestenliste und zur Abstimmung<<<

Und so funktioniert die Abstimmung

1. Geben Sie Ihrem Favoriten ein Like indem Sie auf "Gefällt-mir" klicken:

2. Die Anzahl der Likes - und ggf. die Reihenfolge in der Liste - ändert sich nach der Vergabe Ihrer Stimme:

Ihr Favorit fehlt auf unserer Liste? Dann schreiben Sie uns an chiemgausbeste@ovb24.de, wir freuen uns über jede Ergänzung.

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT