Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die ersten Bayernliga-Spieltage im Überblick

Wasserburg hat zum Auftakt spielfrei - Kirchanschöring gegen Absteiger Garching

Szene aus dem Toto-Pokal-Spiel SV Kirchanschöring gegen TSV 1880 Wasserburg
+
Am 4. September kommt es in Kirchanschöring zum Inn/Salzach-Duell in der Bayernliga Süd.
  • Thomas Neumeier
    VonThomas Neumeier
    schließen

Das Hinfiebern auf den Saisonstart in der Fußball-Bayernliga Süd dauert beim TSV Wasserburg noch ein paar Tage länger. Denn wenn am Wochenende 24./25. Juli die neue Spielzeit in der zweithöchsten bayerischen Klasse angepfiffen wird, dann sind die Löwen spielfrei. Der SV Kirchanschöring ist dann auswärts beim Absteiger VfR Garching gefordert. Wir haben die ersten Spieltage im Überblick.

Wasserburg/Kirchanschöring - Der vorläufige Spielplan in der Fußball-Bayernliga steht fest und wurde vom Bayerischen Fußball-Verband veröffentlicht.

Wasserburg zum Auftakt gegen einen Aufsteiger

Die Wasseburger Löwen greifen erst am Mittwoch, 28. Juli, mit einem Heimspiel ins Geschehen ein. Erster Kontrahent der Wasserburger ist dann der Aufsteiger VfB Hallbergmoos-Goldach. Der Spielplan meint es übrigens ganz gut mit den Löwen: An zwei der drei Wochenspieltage bis Ende August haben sie Heimrecht. Nach Hallbergmoos müssen dann die Niederbayern von der SpVgg Hankofen-Hailing an einem Mittwochabend in der Altstadt antreten. Das dritte Wochentagsspiel führt die Mannen von Trainer Niki Wiedmann dann nach Pullach.

Kirchanschöring zum Auftakt beim Regionalliga-Absteiger

Der SV Kirchanschöring als zweiter Inn/Salzach-Vertreter in der Bayernliga Süd bekommt zum Start gleich einen Brocken vorgesetzt, denn die Gelb-Schwarzen müssen am Sonntag, 25. Juli, beim Regionalliga-Absteiger VfR Garching ran. Beim ersten Wochenspieltag ist der SVK dann Zuseher, ehe das erste Heimspiel am Samstag, 31. Juli, auf dem Programm steht. Dann kreuzt mit der Zweitliga-Reserve des SSV Jahn Regensburg ebenfalls ein namhafter Gegner auf. Am zweiten Mittwoch-Spieltag müssen die „Anschöringer“ die Reise zu Schwaben Augsburg auf sich nehmen, dafür ist der dritte Wochenspieltag mit einer Heimpartie gegen den FC Deisenhofen verbunden.

Inn/Salzach-Duell steigt am 4. September

Das Inn/Salzach-Duell in der Hinrunde steigt übrigens am Samstag, 4. September. Beide Teams stehen sich dann zunächst in Kirchanschöring gegenüber. Im Jahr 2021 sollen bis zum 4. Dezember insgesamt stolze 25 Spieltage durchgezogen werden. Der Start nach der Winterpause ist für den 26. Februar geplant, die Saison endet am 21. Mai.

Die ersten Spiele der Inn/Salzach-Teams:

  • 1. Spieltag: Sonntag, 25. Juli, 15 Uhr: VfR Garching – SV Kirchanschöring; spielfrei: TSV Wasserburg.
  • 2. Spieltag: Mittwoch, 28. Juli, 18.30 Uhr: TSV Wasserburg – VfB Hallbergmoos-Goldach; spielfrei: SV Kirchanschöring.
  • 3. Spieltag: Samstag, 31. Juli, 14 Uhr: SV Kirchanschöring – SSV Jahn Regensburg II, TSV Dachau 1865 – TSV Wasserburg.
  • 4. Spieltag: Mittwoch, 4. August, 18.30 Uhr: TSV Wasserburg – SpVgg Hankofen-Hailing, TSV Schwaben Augsburg – SV Kirchanschöring.
  • 5. Spieltag: Samstag, 7. August, 14 Uhr: SV Kirchanschöring – FC Ismaning; 16 Uhr: TSV Kottern – TSV Wasserburg.
  • 6. Spieltag: Samstag, 14. August, 14 Uhr: FC Ingolstadt 04 II – SV Kirchanschöring; 15 Uhr: TSV Wasserburg – FC Gundelfingen.
  • 7. Spieltag: Mittwoch, 18. August, 18.15 Uhr: SV Kirchanschöring – FC Deisenhofen, SV Pullach – TSV Wasserburg.
  • 8. Spieltag: Samstag, 21. August, 15 Uhr: TSV Wasserburg – TSV 1860 München II; Sonntag, 22. August, 15 Uhr: TSV Schwabmünchen – SV Kirchanschöring.

tn

Kommentare